Easy Peasy Peach Mint Limonade

Das letzte Wochenende war verdammt heiß und meine kleine Wohnung hatte irgendwann eher etwas von einer finnischen Sauna. Ein Erfrischungsgetränk musste her und die Easy Peasy Peach Mint Limonade war geboren.

Da man sich bei diesen sommerlichen Temperaturen auch nur minimal bewegen möchte, ist es umso besser, dass diese Limonade easy peasy und in wenigen Minuten gezaubert ist. Nur zum Kühlen sollte man ein bisschen Zeit planen – denn eiskalt ist sie am erfrischendsten!

Zutatenliste

  • 1,5l heißes Wasser
  • 1 Zitrone
  • 10-15 Blätter Minze
  • 3 Pfirsiche
  • 6EL Zucker

Los geht’s

Den Zucker in einen Topf geben und das heiße Wasser darüber geben, damit sich der Zucker auflöst.

Die Zitrone auspressen und den Zitronensaft zum Zuckerwasser geben.

Parallel die Pfirsiche vom Kern befreien und mit einem Stabmixer pürieren. Die Masse durch ein Haarsieb geben, damit die Schale und die dickliche Masse nicht mit in die Limo kommt.

Den Saft zum Zucker-Zitronen-Wasser geben. Die Minzblätter waschen und zur Limo geben.

Nun die Limo für mindestens 2-3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen, damit sie runterkühlt und die Minze ihr Aroma entfalten kann.

Und dann? Einschenken und sich von der Easy Peasy Peach Mint Limonade erfrischen lassen.

Ähnliche Artikel

6 Kommentare

  1. Ooooh das klingt guuuut! Da hätte ich jetzt gerade absolut Lust drauf 🙂 Noch geht es ja mit den Temperaturen, aber die sollen ja noch ü30 Grad klettern heute. Bei euch sicherlich auch, oder? Also, ich bin Fan von deiner Limonade. Vor allem ist die ja wirklich in Null Komma nix gemacht. Das finde ich ja immer ganz hervorragend.
    Liebe Doro, hab noch einen schönen Tag!! Mit reichlich Abkühlung – aber bist ja bestens versorgt 🙂
    Gaaanz liebe Grüße zu Dir
    Katja

    • Vielen Dank für deine lieben Worte, Katja! Ja, so eine Limo ist bei den heißen Temperaturen (und morgen sollen sie ja zurückkommen) genau das richtige. Kann ich nur empfehlen. 😉
      Hab eine tolle Woche und genieß den wiederkehrenden Sommer, liebe Blogschwester!

      Liebste Grüße,
      Doro

  2. Wenn ich das hier so sehe und lese, dann muss ich gleich noch einmal schnell zum Supermarkt – damit ich mir die Zutaten für diesen Drink hole! 🙂

    Liebste Grüße,
    Rosy

    • Hihi, das freut mich! Und passenderweise soll es ja auch die nächsten Tage wieder richtig heiß werden. 😉

      Liebe Grüße,
      Doro

  3. Oh mein Gott, das sieht ja brutalst lecker und erfrischend aus.
    Mir kam noch nie der Gedanke, dass ich Limonade mit frischen Zutaten selbst machen kann!
    Danke für die Inspiration! 🙂

    Liebe Grüße aus Oberösterreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.